Im Aareblick

Text: Christoph Erbach
Musik: Monji El Beji, Christoph Erbach, Harry Karsai, Philipp Noll, Alex Franken

Schun widder werds jetzt Oschdre
Des war doch kerzlich erschd
Schunn widder e Johr älter
Des hab ich gar ned gmerkt
Die Dache flien vorbei
Als wann se enner schiewe det
Habs Gfiel wonn ich net uffbass
Kumm ich iwwerall zu spät

Unn dann tret ich uff die Brems
Unn mach mer klar

Mer lewen im Acheblick
Den gebts nur emol, der kummt so net zurick
Kumm haltn feschd, den Moment
Ab heit werd ned ä Sekund verschenkt
Ich will viel mehr
Will noch viel mehr
Unser Zeit die is so korz do unne
Kummt, machts eich net so schwer
Ich will viel mehr
Will noch viel mehr
Dreht uff, solang ihr kennt
Unn macht eich iwwers Lewe her

Unn wann ich mich mol uffresch
Des geht naierdings a schnell
Vor de Noochrichde ball durchdreh
Was do so abgeht in de Welt
Iwwerall Stunk unn Streit
Iwwerall Hass im Hauptprogramm
Ich hoff dass do nix hochgeht
Ich glaab des dauert nimmi lang

Des Lewe is e Rieserad
won't Glick hoschd gebts e Extrafahrt
Des Lewe is e dickes Buch
Unn kenner wees, wies ausgeh dut
Des Lewe is e Achderbahn
Mol uff, mol ab, mol Iwwerschlaach
Unn ich bin gschbannt was do noch alles kumme mag

LIEDTEXTE

Inhaltssuche