S gonze Haus

Original: Manfred Mann - Mighty Quinn
Pfälzer Text: Jan Hoffmann

Als kleener Buh war isch oft gern draus
iwwer Wiese unn durch de Matsch hinnerm Haus
mit de Nachbarkinner all dorsch die Reih
Bis die Mamme gerufe hodd "Moi Buwwel geh emol bei"!

Kumm e mol her, bleib awwer draus
so wie du aussiehsch’s verdreckschd mer's ganze Haus
Kumm e mol her, bleib awwer draus
so wie du aussiehsch’s verdreckschd mer's ganze Haus

wie sieschd du widda aus!

Heit schraub isch gerne emol an meinre Karre hinnerm haus
mit de Hand im Öl bau isch’s Getriebe als mo aus,
unn wann isch de Fehler hab, bau isch alles wieder ei
Bis mei Fraa rufd "Vadder - jetzt geh mol endlisch bei!"

Kumm e mol her, bleib awwer draus
so wie du aussiehsch’s verdreckschd mer's ganze Haus
Kumm e mol her, bleib awwer draus
so wie du aussiehsch’s verdreckschd mer's ganze Haus

LIEDTEXTE

Inhaltssuche