In de Schorlemischerei

Original: Rolf Zuckowski - In der Weihnachtsbäckerei
Pfälzer Text: Sebastian Deuber

In de Schorlemischerei, gebbts so manchi Leckerei
Schbrudel unn ach Woi, ja des schenk mer ei
Un was im Glas is trink mer glei
In de Schorlemischerei, in der Schorlemischerei

Erschdmol kummt de Wie ins Glas,
dodruff Schbrudel, so machts Spaß,
weil uns des so schmeckt, perfekt
Net nur korz am Gläsel nippe,
sondern richdich Schorle kippe
so wird des gemacht, heit Nacht

In de Schorlemischerei, gebbts so manchi Leckerei
Schbrudel unn ach Woi, ja des schenk mer ei
Un was im Glas is trink mer glei
In de Schorlemischerei, in der Schorlemischerei

Dreimool gscheit noch owwe gucke,
un debei noch kräftig schlucke
un schunn isser leer, geh her
misse mer noch äner mache,
heit do gebts kä halwe Sache
drum fülle mer jetz uff, unn druff

In de Schorlemischerei, gebbts so manchi Leckerei
Schbrudel unn ach Woi, ja des schenk mer ei
Un was im Glas is trink mer glei
In de Schorlemischerei, in der Schorlemischerei

Bei Dubbegläser unn Weistange,
du mer ganz kräftig hilange
so lang mer uffrecht stehn, werds gehen
siebzeh, achtzeh, neunzeh, zwanzich,
bei uns wird de Woi ned ranzich
als nei in de Kopp, un hopp

In de Schorlemischerei... 2x

LIEDTEXTE

Inhaltssuche