Die Ald is widda do

Original: Accept - Princess Of The Dawn
Pfälzer Text: Jan Hoffmann

Isch sitz gemietlich uff´m Sofa
Un drink e Bier aus de Dos
Im Fernseh laaft die Sportschau
Un die Freed iss riese groß

Doch de Schei der trügt so
Denn bald geht’s widder ab
So friedlisch wie’s ewe noch war
Hab isch’s die längscht Zeit gehabt

De Schlissel im Schloß
Die Deer geht uff
Des macht misch iwwerhaupt net froh – Die Ald iss widder do!

Was war des ewe gemitlisch
En Traum vun `re Seeleruh
Doch jetzt iss Schluß mit lustisch
De Drache der schlacht widder zu

Isch mach misch mol vum Agger
Wann se sieht was do los iss
Wie gut isch mers gehe loss
Macht se bestimmt e riese Gschiss

De Schlissel im …

Isch her se schun vum Gang brille
Mir gefriert’s Blut im Herz
Wann se den Dorschenanner sieht
Macht’se bestimmt en riese Terz

Ob isch net a mol sauge könnt
Oder Fensterbutze deet
Sondern nur uff de Kautsch rumhäng
Stinkend faul und subber bleed

De Schlissel im …

Ei mei Mädsche jetzt mach mo longsam
Isch hab jo ach nur zwee Händ
Als ob die Fernbedienung un `es Bier
Sich vun selwer halde kennt

Prinzessin, Prinzessin
Prinzessin mach mo halb

LIEDTEXTE

Inhaltssuche